Zum Jahresende habe ich etwas mein Equipment im Aquarellbereich ergänzt und mir neue Farbnäpfchen von Schmincke Horadam, einen neuen Kasten für die Farben sowie drei Pinsel gekauft. Bei den Pinseln probiere ich dieses Mal Synthetikborsten aus und bin sehr positiv überrascht.

Bei den Pinseln habe ich ergänzt:

  • da Vinci Caraneo, Gr.12: Mein neuer Lieblingspinsel! 🙂 Meinem Rotmaderhaar mindestens ebenbürtig; besser noch, die Spitze bleibt gut in Form und er nimmt sehr gut Farbe und Wasser auf.
  • da Vinci Cosmotop-Spin, Gr.30: Darf es auch etwas mehr sein? 😉 Der größte Pinsel mit einer dennoch sehr feinen Spitze. Auch absolut empfehlenswert.
  • Gerstaecker Kazalon, Gr.10: Ein Flachpinsel der Hausmarke von Gerstaecker. Solider Flachpinsel, der das Equipment gut ergänzt.
Vorne: Der Cosmotop-Spin Gr.30, dahinter der Kazalon Gr.10.

Auch die Farben habe ich ergänzt und da die Näpfchen mehr Platz brauchen gleich um einen größeren Leerkasten aufgestockt. Mit den Aquarellfarben von Schmincke Horadam bin ich sehr zufrieden. – Eine echte positive Überraschung waren für mich Neutraltinte, Indigoblau und Potters Pink. Letzteres ist eine echte Bereicherung als gedämpfter Rotton. Die Neutraltinte ist ein guter Allrounder und Indigo sieht schlicht wunderschön aus.

Die neuen Farben sind schnell einsortiert und gut im Gebrauch.
Meine Farben im Überblick
Lockeres Ausprobieren von Farben und Formen
Am Meer, kleine Farbskizze

Natürlich habe ich die neuen Farben und Pinsel gleich ausprobiert. 🙂 Es hat viel Spaß gemacht und so sind wieder ein paar Skizzen entstanden. Zunächst ein lockeres, abstraktes Ausprobieren und später kleinere Bilder.